Verantwortlich nach § 5 TMG / § 55 RStV:

CRPS Netzwerk gemeinsam stark.
CRPS Bundeesverbsanf Deutschland e.V.

c/o Dirk-Stefan Droste
Neusser Straße 112a
50670 Köln
Telefon: +49 (0)221 / 98 43 15 – 98*
Telefax: +49 (0)221 / 98 43 15 – 99
Web: www.crps-netzwerk.org
Email: bund@crps-netzwerk.org

Verantwortlich für den redaktionellen Inhalt:

CRPS Netzwerk Pressestelle
Email: presse@crps-netzwerk.org

* Unsere Servicezeiten sind montags bis freitags von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Ausserhalb dieser Zeiten könenn Sie selbstverständlich eine Nachricht auf unserer Voicemail hinterlassen. Wir rufen Sie dann gerne zurück. Alle unseren lokalen Rufnummern gibt es hier.


Wir über uns

Wir sind eine aktive Gemeinschaft. Uns verbindet die Erkenntnis, dass die Erkrankung dennoch gute Heilungschancen hat, wenn sie schnell diagnostiziert und intensiv behandelt wird. Unser Motto lautet: Gemeinsam stark. Wir laden darum alle unter CRPS oder bisher nur an den Symptomen leidende Menschen ein, ihre Erfahrungen mit uns zu teilen und sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, um eine geeignete Diagnostik und Therapie zu finden. Denn leider ist nicht jeder CRPS wie der andere und es gibt Therapien, die bei dem einen sofort helfen bzw. Linderung verschaffen und bei einem anderen sogar zu einer Verschlechterung führen können. Alle auf unserer Website dargestellten Informationen und Hinweise können kein Ersatz für eine ärztliche Untersuchung sein, sondern sollen zu einer guten Arzt-Patienten-Beziehung führen.

Ein wichtiger Bestandteil des Gesundheitswesens ist die Selbsthilfearbeit. In den Selbsthilfegruppen finden die Betroffenen Verständnis, Rat und Hilfe.

Wir arbeiten gemeinnützig, ehrenamtlich, unabhängig und transparent und verzichten darum auf jegliche Zusammenarbeit mit Herstellern von Medizinprodukten, um Interessenkonflikte und Glaubwürdigkeitsverluste von vornherein zu vermeiden.

Wir finanzieren uns ausschließlich durch Spenden und durch die Zuwendungen im Rahmen der Selbsthilfeförderung der gesetzlichen Krankenkassen und der Deutschen Rentenversicherung.

Diese Plattform richtet sich an Personen, die an der Krankheit Morbus Sudeck, der sudeckschen Krankheit, Reflexdystrophie, Sudeck-Dystrophie, Algodystrophie oder sympathische Reflexdystrophie – um nur einige Bezeichnungen dieser Krankheit zu nennen, leiden. Am gebräuchlichsten wird heute der Begriff Complex Regional Pain Syndrome, kurz CRPS genutzt. Hier werden Informationen zur Krankheit, zu Behandlungsmöglichkeiten, zu Spezialisten usw. gegeben und wir bieten einen Austausch über das Internet und auch über regionale Treffen an, die regelmäßig in NRW stattfinden. Diese Selbsthilfegruppe kann selbstverständlich keinen Arztbesuch oder eine Betreuung durch ärztliches Fachpersonal ersetzen, sondern soll aufgrund unserer eigenen Erfahrungen mit der Krankheit andere Betroffene unterstützen. Darüber hinaus sind natürlich auch Angehörige von Betroffenen angesprochen.

Der Inhalt der Seiten ist urheberrechtlich geschützt und der Inhalt unterliegt dem Copyright. Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung sowie der Übersetzung, sind vorbehalten. Kein Teil der Seite darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Medien verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Alle auf dieser Seite genannten Namen, Bezeichnungen und Logos sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Sollten Sie hingegen eigene Rechte verletzt sehen, wenden Sie sich bitte direkt an den Webmaster der Seite. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

In eigener Sache

Sollten wir aus Versehen Literatur- und Quellennachweise vergessen oder unsachgemäß aufgeführt haben, bitten wir dies zu entschuldigen. Hier lag keine Absicht vor. Gerne werden wir dies überprüfen und gegebenenfalls Ergänzungen oder Änderungen vornehmen.